Städtebauliche Entwicklungskonzepte

Stadtentwicklung

Städtebauliche Entwicklungskonzepte sind Steuerungsinstrumente für lokale Lösungsansätze für Städte, Stadtteile oder Stadtquartiere. Der Gebietsbezug dieser Konzepte ist eine gute Grundlage für die Bestandsanalyse der Stärken und Schwächen des betrachteten Gebietes. Im Rahmen der Städtebauförderung können so Lösungen erarbeitet werden. Die Lösungsansätze werden im Prozess mit Bürgern, Beteiligten und der Kommune erarbeitet.

 

Eine zukunftsorientierte Stadtentwicklung hat vielschichtige Aufgaben zu bewältigen:

  • Globalisierung und Digitalisierung der Märkte
  • Verändertes Einkaufsverhalten im Einzelhandel
  • Demographischer Wandel und Alterung der Gesellschaft mit gleichzeitigem Geburtenrückgang
  • Zuwanderung und Integration
  • Änderung der Sozialstrukturen (Single-Haushalte)
  • Funktionsverluste im urbanen Raum
  • Gestaltungsdefizite im öffentlichen Raum
  • Klimawandel
  • Energetische Sanierung von Stadtquartieren
  • Konsolidierung öffentlicher Aufgaben