Soziale Stadt Memmingen

Bürgerservice & Soziales

Im Rahmen der Städtebauförderung unterstützt der Bund seit 1999 Kommunen bei der Aufwertung und Stabilisierung von städtebaulich, wirtschaftlich und sozial benachteiligten Stadtteilen. Im Rahmen dieses Förderprogrammes können und sollen Investitionen in das Wohnumfeld, in die Infrastruktur und vor allem in die BewohnerInnen der Quartiere getätigt werden.

Die „Soziale Stadt“ ist für mich aber mehr als ein reines Förderprogramm. Hinter der Sozialen Stadt steht ein gelebtes Miteinander zwischen Bewohnern, Hauseigentümern, Wohnungsbaugesellschaften und der Stadtverwaltung, sprich ein Miteinander der Menschen in Memmingen.

Ein gelebtes Beispiel für ein gelungenes Miteinander ist der Memminger Westen im Bereich um den Machnigplatz. Das Förderprojekt ist abgeschlossen, die Bevölkerung ist nach wie vor stark engagiert und eingebunden. Eine solche Entwicklung möchte ich durch die Unterstützung des Vereins weiter fördern und hoffe auf eine ebensolche Entwicklung im Memminger Osten, die ich mit vollem Einsatz und meiner ganzen Erfahrung ebenfalls unterstützen werde.